Sprungmarken: Inhalt, Navigation.

AGB und Datenschutz

Anmeldung

Die Anmeldung kann schriftlich, über das Anmeldemodul auf unserer Internetseite oder persönlich in unserem Ladengeschäft erfolgen. Sie erhalten danach eine offizielle Buchungsbestätigung. Mit einer verbindlichen Buchung gelten die AGBs als akzeptiert!

Zahlungsbedingungen

Die Zahlungspflicht beginnt mit der Anmeldung zum Kurs bzw. mit der Bestellung eines Geschenkgutscheines. Der Betrag ist dann unverzüglich per Überweisung auf das Konto IBAN DE88100900002156918000 bei der Berliner Volksbank zu entrichten.

Stornierung

Eine Stornierung des Kochkurses kann nur schriftlich oder per E-Mail erfolgen. Bei Absage bis 8 Tage vor Kursbeginn wird keine Gebühr erhoben. Bei Absage 7 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr erstattet. Auf Wunsch kann stattdessen ein anderer Kurs belegt werden, vorausgesetzt es sind noch Plätze frei oder das Ticket kann an eine andere Person übertragen werden. Wird 2 Tage vor Kursbeginn abgesagt, ist weder eine Stornierung noch Umbuchung möglich. Damit das Ticket nicht verfällt, ist in diesem Fall nur noch eine Weitergabe an eine andere Person möglich. Die Anmeldung per Gutschein ist ebenso verbindlich, wie eine normale Buchung. Bei Absage der Veranstaltung von Seiten „In a la Munde“ wegen Krankheit oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl, wird ein Ersatztermin gestellt oder auf Wunsch die Teilnahmegebühr ohne Abzug erstattet. Von der Gebührenerstattung sind Gutscheine jedoch ausgenommen. Diese behalten bei Absage unsererseits ihre Gültigkeit.

Gutscheine

Kochkurs-Gutscheine sind nach Ausstellung 3 Jahre gültig. Gutscheine können entweder postalisch, im Laden oder direkt per Buchung eines gewählten Kochkurses auf unserer Internetseite gegen ein Ticket eingetauscht werden. Die Reservierung gilt dann als verbindliche Buchung. Gutscheine, die auf einen Termin festgelegt werden, verlieren ihre Gültigkeit bei Nicht-Einlösung. Eine Auszahlung des Gutscheinbetrages ist nicht möglich.

Teilnehmerzahl

Kurse können im Rgelfall nur stattfinden, wenn mindestens 6 Teilnehmer angemeldet sind. Bei privaten bzw. geschlossenen Veranstaltungen des regulären Kursprogrammes wird die Teilnehmerzahl mit dem Auftraggeber abgestimmt.

Haftung

Die Teilnahme an den Kursen geschieht auf eigene Gefahr. Beschädigungen am Inventar seitens eines Kursteilnehmers werden dem Verursacher zum Wiederbeschaffungspreis in Rechnung gestellt. Für materielle Beschädigungen, Unfälle, Diebstähle et. übernehmen wir keine Haftung.

Datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: Ulrike Ludwig

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Datenerhebung bei der Nutzung des Kontaktformulars

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.Beim Kauf von Kochkurstickets für andere Teilnehmer kann davon ausgegangen werden, dass der Käufer über das konkludente Einverständnis (stillschweigende Willenserklärung) der teilnhmenden Person verfügt, um diese zur Veranstaltung anzumelden.

Datenerhebung zur Kursbuchung/Kontaktaufnahme

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Gutschein-Bestellung/Kochkursbuchung freiwillig mitteilen. Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung benötigen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Sprungmarke: Seitenanfang